FontAwesome-Dateigröße reduzieren

von Paul Vorbach, 11.04.2014Kommentare

Seit heute habe ich hier ein paar Pictogramme von FontAwesome im Einsatz. Mich hat aber die initiale Download-Größe von rund 29 kByte für das WOFF-File gestört. Die anderen Dateien bewegen sich ebenfalls in diesem Rahmen, werden aber in den meisten Browsern nicht gebraucht. Wer braucht schon ein Arsenal von 369 Icons (Tendenz steigend) für sein Nullachtfünfzehn-Blog?

Also habe ich FontForge angeworfen und alle Icons entfernt, die ich nicht benötige. Übrig geblieben sind ganze drei Icons. Mit FontForge lassen sich außerdem die wichtigen Dateiformate exportieren – mit Außnahme von Embedded Open-Type. Hierfür habe ich kurzerhand den OTF-zu-EOT-Konverter verwendet.

Ergebnis ist eine WOFF-Datei von 2,14 kByte. Das sind nur noch 7,6 Prozent der ursprünglichen Dateigröße. Ich kann also jedem empfehlen, der FontAwesome im Einsatz hat und nur einen Bruchteil der angebotenen Icons verwendet, die Dateigröße zu reduzieren. Der Aufwand ist vergleichsweise gering.