Gittip

von Paul Vorbach, 03.04.2014Kommentare

Heute habe ich mein erstes Trinkgeld per Gittip bekommen. Wie witzig ist das denn?

Wenn ich der Seite glauben mag, bekomme ich ab sofort jede Woche 3 Dollar dafür, dass ich Open Source-Projekte auf Github veröffentlicht habe, die offenbar jemand brauchen kann.

Jetzt mache ich mich mal auf die Suche, wem ich denn meine so erhaltenen Trinkgelder zukommen lasse…